:: Home

 

Buchtipp

György Hidas, Jenö Raffai
Nabelschnur der Seele

Psychoanalytische orientierte Förderung der vorgeburtlichen Bindung zwischen Mutter und Baby

Psychosozial Verlag, 2006

Kurzinfo
György Hidas und Jenö Raffai zeigen neue Zusammenhänge zwischen Störungen der Mutter-Fötus-Bindung und Störungen der Persönlichkeitsentwicklung nach der Geburt auf. Ihre unvergleichliche Methode zur Analyse der Bindung zwischen Mutter und Fötus eröffnet neue Therapiemöglichkeiten für Fachleute der prä- und perinatalen Psychologie und weist werdenden Eltern Wege zur vorgeburtlichen fördernden Kontaktaufnahme mit ihrem Baby. Im zweiten Teil des Buches berichten vierzehn Mütter in Tiefeninterviews über ihre Erfahrungen mit dieser Form der Bindungsanalyse.

• Eine neuartige Methode zur Herstellung und Intensivierung eines tiefen Kontaktes zwischen Mutter und Ungeborenem

• Entwickelt aufgrund von Hunderten von Mutter-Baby-Behandlungen

Links

Bindungsanalyse
http://www.bindungsanalyse.de

http://www.psychoanalyse-map.de

 

 

 

Dr. Borbala Balazs
Psychologische
Psychotherapeutin
Corneliusstr. 6
80469 München
Tel: 089/96 11 83 69